FES Publications USA and Canada

"Oktober Überraschungen" und ihre Auswirkungen auf den US-Wahlkampf

Wie in jeder US-Wahl wurde seit Ende September in Washington über einen “October surprise” spekuliert, der die Wahlen in unerwarteter Weise...

Read more

Die außenpolitischen Strategien Obamas und Romneys im Vergleich - Unterschiede eher im Stil als in der Substanz

Der aktuelle US-Präsidentschaftswahlkampf wird eindeutig nicht über außenpolitische Themen geführt. Für Gouverneur Romney besteht der Wahlkampf...

Read more

Zahlt fast die Hälfte der US-Amerikaner tatsächlich keine Steuern?

Mit seinen abfälligen Äußerungen zu 47 Prozent der Amerikaner, die keine Einkommensteuer zahlen, von staatlichen Leistungen abhängig sind und deshalb...

Read more

The Democratic Convention in Charlotte, NC

The Democratic Party held its quadrennial presidential nominating convention in Charlotte, North Carolina, from September 3 through September 6. The...

Read more

Vor einem stürmischen Parteitag: Die Ausgangslage der Republikaner in den US-Präsidentschaftswahlen

Der für den 27. August geplante Auftakt des republikanischen Parteitags in Tampa, Florida, ist wegen des tropischen Sturms “Isaac” um einen Tag...

Read more

Paul Ryan: Eher Hoffnungsträger der Republikaner als Kandidat Romney?

Die Wahl des konservativen Kongressabgeordneten Paul Ryan, des Vorsitzenden des Haushaltsausschusses im Repräsentantenhaus, als Mitt Romneys Kandidat...

Read more

Mehr Rückschritt als Fortschritt: kanadische Frauen, Feminismus und die Regierung Harper

Regress trumps progress: Canadian women, feminism and the Harper government

"ObamaCare", die Entscheidung des Supreme Court und die Präsidentschaftswahlen

Im Wahlkampf 2008 hat Barack Obama für eine Reform des Gesundheitswesens geworben, das Kosten eindämmen und Versicherungsschutz universell zugänglich...

Read more

Obama vs. Romney - Der Kampf beginnt

Mit dem Ausstieg von Rick Santorum ist der US-Vorwahlkampf faktisch beendet. Für die Republikaner wird Mitt Romney am 6. November gegen Barack Obama...

Read more

A news services on current political, economic and cultural developments provided by the Washington Office of the Friedrich Ebert Foundation. Its target readership are German public officials, professionals, journalists, as well as researchers. FES Perspectives are mostly published in German and written by varying American and German experts.

Washington, DC Office

1023 15th Street, NW
Washington, DC 20005

+1-202-408-5444
fesdc[at]fesdc.org

 

Ottawa Office

+1-202-408-5444
canada[at]fesdc.org

 

Newsletter and Public Events SIGN UP

Please visit the FES library website to search for all full-text publications published by FES offices worldwide.

Visit the FES Digital Library

The lighter side of Washington more

Please sign up below to receive our monthly newsletter, invitations to public events, as well as policy analyses by FES.

Sign up for our Newsletter